Möslbahn

NEU ab Winter 2018/19

Noch mehr Komfort und noch mehr Pistenspaß für alle Ski-Liebhaber - der Actionberg Penken sorgt ab Dezember 2018 mit der neuen Möslbahn für ein weiteres Highlight.

 

Die innovative 10er Einseilumlaufbahn der neuesten Generation D-Line aus dem Hause Doppelmayr verbindet ab Dezember 2018 den Ortsteil Mösl am Hochschwendberg mit dem Actionberg Penken und verspricht somit noch mehr Komfort und einzigartigen Pistenspaß für alle Skibegeisterten. Etwa 2000 Personen soll die Möslbahn pro Stunde ins Herz des Skigebiets am Penken transportieren. Auf sechs Hektar erwarten die Ski- und Snowboardfans dann zusätzlich 1,2 Pistenkilometer für noch mehr Abfahrtsspaß.

Bautagebuch

Möslbahn

April

Auf der Baustelle der Möslbahn geht es gut voran. Im April wurde die Baugrubensicherung mittels Spritzbeton sichergestellt und unterhalb des Gondelbahnhofes wurde die Sauberkeitsschicht angebracht. Auch die Vorbereitungen für die Bodenplatte laufen und der Erdbau ist damit beschäftigt, die Zufahrt mittels bewehrter Erde zu erstellen. Bei der Zwischenstation laufen die Bauvorbereitungen und die Baugrube wird ausgehoben.

 

April
April
April
April
April
April
April
April
April

Mai

Auf der Baustelle der Möslbahn hat sich wieder einiges getan: An der Talstation sind die Arbeiten an der Schalung der Wände und an der Fundamentplatte im Bereich der Tiefgarage gut vorangegangen. Des Weiteren wurde der Spritzbeton an der Zwischenstation fertiggestellt und die Sauberkeitsschicht eingebracht. Auch die Verlegung der Beschneiungsleitung hat begonnen und auf der Abfahrt ist aktuell die Aufschließung mit drei Baggern im Gange.

 

Mai
Mai
Mai
Mai
Mai
Mai
Mai
Mai
Mai
Mai
Mai
Mai