HeaderImagebanner
SONNIG
16 °
menu-iconEntdecken
Webcam Mayrhofen

Genussvolles Skifahren zu zweit

Was haben Wintersport und Romantik gemeinsam? Nichts möchte man meinen... doch die vielfältigen Möglichkeiten im Mayrhofner Skigebiet beweisen das Gegenteil. Auf dem Ahorn, Penken und dem Horberg gibt es alles, was man für das Skifahren zu zweit benötigt: Vom Champagnerfrühstück bis zum gemütlichen Ausklang im Iglu-Hotel am Ahorn. Mayrhofen ist der perfekte Ort für einen romantischen Wintersport-Urlaub.

5 Hotspots für Skifahrer mit Romantik-Faible

  • Schneekarhütte
  • Actionberg Penken
  • Jausenstation Tappenalm
  • Lärchwaldhütte
  • Iglu Hotel

Mit der ersten Gondel auf den Berg

Bald aufstehen heißt es, wenn man den Skitag zu zweit in vollen Zügen ausnutzen möchte. Die Mayrhofner Bergbahnen – Ahorn-, Penken- & Horbergbahn – starten um 8:00 Uhr ihren Betrieb. Fünf Autominuten von Mayrhofen entfernt liegt Schwendau, wo sich die Talstation der Horbergbahn befindet. Mit der ersten 8er-Gondel der knapp vier Kilometer langen Luftseilbahn geht es in nur wenigen Minuten auf 1.656 Meter mitten ins Skigebiet von Mayrhofen. Alternativ startet man bei der nur acht Minuten entfernten Penkenbahn, wo es mit der nagelneuen und hochmodernen Dreiseilumlaufbahn auf den Actionberg geht. Der einzigartige Ausblick über das Zillertal und die frisch präparierten, menschenleeren Pisten beeindrucken während der Auffahrt – ein toller Start für einen romantischen Skitag.

Horbergbahn Daten & Fakten:

  • Einseilumlaufbahn in den Tuxer Alpen
  • Kabinen für acht Personen
  • Talstation: 630 Meter Höhe
  • Bergstation: 1.656 Meter Höhe
  • Steilste Steigung: 72 Prozent
  • Förderkapazität: 2.600 Personen pro Stunde

Penkenbahn Daten & Fakten:

  • Dreiseilumlaufbahn
  • Kapazität bergwärts: 24 Personen sitzend
  • Kapazität talwärts: 24 Personen sitzend + 8 Personen stehend
  • Talstation: 654,7 Meter Höhe
  • Bergstation: 1790 Meter Höhe
  • Anzahl der Stützen: 3
  • 33 Gondeln

Pyramiden in den Bergen

Next Stop: Schneekarhütte! Nachdem die Horbergbahn Bergstation erreicht ist, werden mit dem Schneekar Lift noch die letzten Höhenmeter bezwungen. Schon von weitem ist das außergewöhnliche Schmuckstück inmitten schneebedeckter Berge erkennbar: die Schneekarhütte im Skigebiet Mayrhofen. Die zwei Pyramiden und der Turm, die 2012 an die Hütte angebaut wurden, erinnern eher an eine ägyptische Sehenswürdigkeit im Kleinformat, als an eine Almhütte. Eine spektakuläre Einkehrmöglichkeit für Wintersportler.

Romantisches Überraschungsfrühstück

Auch das Innenleben der Schneekarhütte begeistert. Natursteinwände in Kombination mit rustikalen Holzelementen und liebevollen Details zaubern ein einzigartiges Ambiente. Reserviert man vorab ein Frühstück, erwartet einen ein romantisch gedeckter Tisch – und eine umfangreiche Auswahl an Produkten. Regionalität spielt eine große Rolle; Fleisch und Wurst stammen vom eigens geführten Bergbauernhof, Brot, Gemüse und Getränke von heimischen Bauern. Dazu ein weiches Ei und ein Gläschen Champagner – der perfekte Energiekick für den bevorstehenden Skitag in Mayrhofen.

Schneekarhütte Daten & Fakten:

  • Lage auf 2.250 Meter Höhe
  • Rindfleisch vom eigenen biologischen Bergbauernhof
  • eigene Wasserversorgung/teilweise eigene Energieversorgung
  • Highlights: Champagnerfrühstück, Weinverkostungen im Weinkeller
  • Vielfältige Zimmerauswahl: von Hüttenzimmer bis Suiten
  • Panoramasauna und Dampfsauna aus Zirbenholz
  • Eine steile Sache

Gestärkt und aufgewärmt geht es jetzt auf die Pisten Mayrhofens: Vorbei am Vans Penken Park werden die Abfahrten am Actionberg Penken erobert. Wenn man schon einmal die Möglichkeit hat, drei Berge an einem Tag entdecken zu können, dann muss man das ausnutzen! Die Vielfalt der roten, schwarzen und blauen Pisten bietet für jeden Skifahrer das Richtige. Wer genug Mut hat, auf den wartet am Penken das steilste Pistenerlebnis Österreichs: die Harakiri mit 78 % Gefälle. Nicht das einzige Abenteuer, dass das Skifahren in Mayrhofen zu bieten hat. Nachdem man die abwechslungsreichen Abfahrten abgecheckt hat, steht die Mittagspause an.

Tappenalm 1.715 Meter

Zwischen Penken und Horberg befindet sich die Tappenalm auf 1.715 Meter Höhe. Am Weg dorthin steigt einem der herrliche Duft von frisch gebackenen Schnitzeln in die Nase. Die Jausenstation ist genau so, wie man sich eine Almhütte mitten im Wintersport-Paradies vorstellt: gemütlich, urig und traditionell. Hier kann man fernab vom Trubel die herrliche Aussicht bei frisch gezapftem Zillertal-Bier und hausgemachter Gulaschsuppe in Ruhe genießen. Die Liegestühle auf der Sonnenterrasse sind die perfekte Gelegenheit mit einem Gipfelschnapserl auf das genussvolle Skifahren in Mayrhofen anzustoßen.

Geheimtipp: Lärchwaldhütte

Was man bei einem romantischen Wintersport-Urlaub im Skigebiet Mayrhofen unbedingt einplanen sollte, ist ein Stopp in der neu eröffneten Lärchwaldhütte. Von der Tappenalm kurvt man nur wenige Meter auf der blauen Piste runter bis zur 4er-Sesselbahn „Lärchwald“. Direkt an der Bergstation des Sesselliftes befindet sich die Lärchwaldhütte, die seit 5. Dezember 2015 in neuem Glanz erstrahlt. Die große Sonnenterrasse sticht einem sofort ins Auge. Doch auch innen hat die neu eröffnete Hütte einiges zu bieten. Das dunkle Holz in Verbindung mit den hellen Steinwänden versprüht Tiroler Charme und sorgt für eine wohlige Atmosphäre. Perfekt, um die Zweisamkeit bei einem Gläschen Champagner zu genießen.
Die Zeit vergeht wie im Flug. Mit der neuen und komfortablen Penkenbahn geht es zurück ins Tal und nur wenige Minuten später schwebt man mit der Ahornbahn in Richtung Iglu Hotel.

Kuschelnacht im Iglu Hotel

Auf 2.000 Meter Höhe wartet der krönende Abschluss: die Übernachtung im Iglu Hotel! Sieben Iglu Suiten stehen am Ahornplateau nahe der Bergstation Ahornbahn zum Übernachten bereit. Der Check-In im Iglu Dorf ist bis 16 Uhr. Danach bleibt genügend Zeit für eine mystische Fackelwanderung durch die wunderschöne Winterlandschaft im Skigebiet Mayrhofen. Romantik pur wartet beim lodernden Lagerfeuer, bei dem verliebte Pärchen den Sternenhimmel bewundern können. Nach einem letzten Gläschen Champagner kuschelt man sich im warmen Expeditionsschlafsack zusammen und träumt vom romantischen Wintertag im Skigebiet in Mayrhofen.